Archive for the Category » Projekte «

“Glücklich” ;-)

So schnell macht man die Cacher-Clo glücklich…

Vorhin die letzte Nacht geloggt, dann mal einen Blick auf die Prozentzahlen geworfen (nach’m Urlaub waren die ja ein wenig hochgerutscht, die Tradis) und grinsend zurückgelegt.

Tradis: 1.514
Gesamtzahl Cache: 2.525
Macht ne Tradi-Quote von 59,96%
JIPPIEH!

Nun steuer ich die 55% an.

Category: Projekte  Tags: ,  Leave a Comment

Und nu? Beenden wir das Hobby…?!

Da wurde ich doch heute gefragt, ob wir nu töpfern würden, weil wir die 81er Matrix ja voll hätten und damit “alles erreicht” ;-D

Nö. Der Weg ist das Ziel und so lange es mir noch Spaß macht, mit tollen Leuten durch die Natur zu streifen (lieber Ulli, lieber Dieter – es war wieder großes Kino mit euch!), so lange machen wir natürlich weiter. Und selbst, wenn irgendwann sämtliche Matrixen der Welt grün leuchten – hören wir nicht auf.

War unser erstes Ziel, die Tradis unter 65% zu senken, strebe ich jetzt die u60% an ;-D

81er Matrix

Zielerreichung:
Tradis 61,4%
Multis 10,6%
Mysterys 23,4%
Zielerreichung hört sich immer so verkrampft an. Naja, wer mich/uns kennt, weiß, dass wir das nicht verkrampft angehen.

Category: Geocachen, Projekte  Tags: , ,  Leave a Comment

Wir melden Vollzug – Die Sage vom Mutanten-Micro

…der 100 Tage :-)
Ich hätte nicht gedacht, dass der To das wirklich durchzieht! Ich alleine hätte das auch ganz sicher nicht hinbekommen, da bin ich mir sicher.
Vor ein paar Tagen habe ich den To gefragt, ob er zwischendurch genervt war. Ja, an einem Sonntag nach einer Feier :-) Ansonsten nicht.

Blöd war natürlich, dass wir hier vor der Haustür eher nicht mehr die Möglichkeit haben, mal eben schnell einen Punkt zu holen.
Gut war, dass der Mann oft in Essen, Dortmund, Bochum unterwegs war, da gab’s noch genügend Tradis am Wegesrand.
Nachteil: unsere Tradis sind über 70% gerutscht :-( (wenn auch nur knapp)

Für heute Abend hatten wir uns dann einen kleinen Nachtmulti ausgesucht. Etwas unter 3km, also gut für den Feierabend geeignet. Ich ließ mich vom To im Büro abholen um 18.15h und dann ging die Fahrt los. Ein hübsches Lost Place Gelände, das aber für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Ein paar Hundemuggel liefen uns über den Weg, ansonsten war die Strecke geprägt von einem komischen Geruch.
Es hat gefallen, der Kopf musste nicht arbeiten, es waren nette 45 Minuten Schlenderei und als Belohnung gab es dann eine tolle Dose.

(Und ich hatte die Gelegenheit die GCBuddy-App auszuprobieren – super! Nutz ich jetzt immer für Multis, hat mir sehr gefallen)

Hier haben wir heute unser Unwesen getrieben. 

Morgen Kinder wird’s was geben…

…morgen ist Tag 100/100 :-)

Wir wollen einen Nachtcache machen, wissen aber noch nicht, welchen. Ich werde aber berichten ;-)

Category: Projekte  Tags:  3 Comments

Unsere Projekte

Akteull läuft das Projekt: 366er-Matrix. Ich hatte mir ja in einem Anfall vorgenommen, dass wir nächstes Jahr Ende Juli diese Matrix voll haben (am 29. Februar kann ja jeder ;-) )
Im August und September waren wir erfolgreich. (Naja eigentlich auch den ganzen Juli, bis auf besagtem Tag Ende Juli). Im Oktober bislang auch.  Und das alles lässt sich auch nu realisieren, weil To sehr flexible Arbeitszeiten hat.
Aktuell ist er viel in Essen, Bochum und Dortmund unterwegs. Da ist es natürlich easy, einmal am Tag irgendwo anzuhalten, um ne Dose zu loggen.

Und er macht das auch vor allem, weil ja grad sein zweites Projekt läuft:
100 Tage lang jeden Tag ne Dose. Das Projekt endet am 22.  November (bis dahin habe ich also definitiv in der 366er Matrix kein Problem ;-) ) Wir sind jetzt also an Tag 80 (heute) – wow.

Und nein: Stress mit den Dosen machen wir uns nicht.

Bald folgt auch schon das nächste Projekt: etwas für die Mystery-Statistik tun, damit die nicht noch unter 15% abrutscht ;-)