Vorsatz 2012 – Cachebook

Ich habe dieses Jahr den Vorsatz, unsere Multis besser zu dokumentieren.
Ein klein wenig scheiterte ich am Sonntag direkt, weil ich dachte, den Fotoapparat vergesssen zu haben, so musste das Smartphone herhalten.

Ich möchte nicht jede Station fotografieren, aber zumindest möchte ich ein Dokument anlegen, mit Zahlen/Buchstaben, die man an Stationen findet und mit den Koordinaten der einzelnen Wegpunkte.

Das habe ich am Sonntag direkt auch gemacht, mit der GCBuddy App. Und das funktioniert wirklich super. Nun werde ich die ganzen Informationen in ein Word-Dokument übertragen und mir so ein Cachebook anlegen.
Mal sehen, wie lange ich diesem Vorsatz treu bleibe ;-)

Category: Geocachen
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Steffi says:

    Find ich eine tolle Sache! Eine ähnliche Idee hatte ich auch schon. So eine Art Cache-Tagebuch mit Bildern etc. aber halt alles offline nur für uns…

  2. Clo says:

    Das finde ich cool!
    Dieses Word-Dokument ist dann ja quasi auch nur für uns – oder wenn mal Fragen kommen.
    Ich kann mir nie so lange etwas merken. Das finde ich manchmal echt schade. Und darum kam mir die Idee.
    Erzähl mal bitte, ob du die Idee umgesetzt hast!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zweifel: :zunge :verwirrt: :verliebt :traurig: :smile :schlaf :party :music :krank :kotzig :huch :gaehn :frage :devil: :daumenrunter :cry: :cool: :coffee: :blush: :beer: :ashamed: :angry: :angel: