Three Multis a day…

…keep the Doctor away. Naja. So ähnlich. Aber bevor ich am Tag 3 Äpfel esse, mache ich lieber 3 Multis.

Heute führte unser Weg zusammen mit Kalli0406, Automatix65 und dasrockt95 nach Bocholt zu einem Lost Place. Ich habe mich tierisch gefreut, mal wieder in nem ollen Gebäude rumzurennen und wir wurden nicht enttäuscht.
Etwas ungünstig gelegen, da inmitten eines Wohngebietes, aber nun gut – war halt so.

Der Einstieg fiel uns ein bisschen schwer, wir waren unsortiert, das Team war in der Besetzung noch nicht zusammen, aber irgendwann hatten wir es dann und es ging rund zur Sache! Die Wegführung war gut, es fehlte eine Geschichte drumherum – mir selber hat das jetzt allerdings nicht so viel ausgemacht – in so nem Lost Place bin ich ja eh immer eher damit beschäftigt, staunend die Welt zu entdecken. Heute hat es übrigens ein Cache geschafft, dass ich mich so dermaßen erschrocken habe, dass ich aufgeschrien habe – obwohl ich wusste, dass mich dort etwas erwarten wird, weil mich der Mann schon vorgewarnt hatte.

Die Stationen waren mal mehr mal weniger schnell gefunden, wir hatten Spaß und konnten zum Abschluss noch eine tolle Aussicht genießen.

Am Schwierigsten erwies sich dann, einen Ausgang zu finden, denn wir mussten uns ja einschließen – also war klar, da gibt’s noch nen Ausgang, aber WOOO?

Naja, wie ihr seht, bin ich wieder draußen.
Schön, dass wir diesen Cache endlich von der Liste streichen konnten und nicht enttäuscht wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach fuhren wir dann in ein Waldgebiet, um dort noch einen Multi zu machen. Der war ok, mehr aber auch nicht.
Trotzdem mit Lost Place-Charakter.
Dazu gibt’s auch nicht mehr ganz so viel zu erzählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt war für uns noch ein FuchsAusBocholt offen, den wir noch eben fix mitnehmen wollten. Das Listing versprach eine schwere Tüftelei.
Vor Ort fanden wir dann schnell den Hinweis und genauso schnell hatten wir dann auch den Code entschlüsselt.
Zum Final ging es dann auch rasend schnell und die Dose konnte sich nur ein wenig vor uns verstecken. Damit sind die Fuchs-Cache abgearbeitet und wir können entspannt auf einen neuen Fuchs warten ;-) Davon kann ich euch auch gar kein Foto zeigen, weil ich keins habe ;-)

Es war ein schöner Tag mit netten Leuten – wir freuen uns auf’s nächste Mal!

Category: Geocachen  Tags: ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. kalli0406 says:

    Super geschrieben. Hätte den letzten auch noch gerne mit euch gemacht….. :cry: …. man kann nicht alles haben. Wünsche noch einen chilligen Sonntagabend. LG

    • Clo says:

      Aber beim besten Cache des Tages warste ja dabei!
      Der letzte vom Fuchs war wirklich fix erledigt! War aber wirklich schade, dass du nicht mehr mit konntest!
      Danke – dir auch.
      Ich bin sowas von todmüde – gehe gleich in’s Bett!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zweifel: :zunge :verwirrt: :verliebt :traurig: :smile :schlaf :party :music :krank :kotzig :huch :gaehn :frage :devil: :daumenrunter :cry: :cool: :coffee: :blush: :beer: :ashamed: :angry: :angel: