Nibelungen-Sage

Vor einiger Zeit lernten wir durch den Unkreativen die liebe Libelle kennen.
Dann verloren wir uns wieder aus den Augen und so stellte ich neulich erfreut fest, dass wir sie auf dem Stammtisch in Oberhausen sehen werden. Zufälligerweise saßen wir am gleichen Tisch, haben uns fast nicht erkannt – schon witzig, man sah sich ja sonst immer nachts im Cacheroutfit ;-) und kurze Zeit später erzählte sie, dass sie mit ihrem Liebsten eine Tour nach Hessen plant, um die Nibelungen-Sage zu machen.
Schnell war klar, dass das Team KiCloTo gerne mitwürde, dass das aber aus privaten Gründen eher nix wird über ein ganzes WE…
Und schon überschlugen sich wieder die Ereignisse. Plötzlich war ein Sonntag unbeplant und so frugen wir kurzerhand Libelle+die bessere Hälfte, ob sie nicht Lust haben, nur den Sonntag nach Lorsch zu fahren!
Hatten die beiden :-D

Wir hatten einen wundervollen Tag in Lorsch mit wirklich tollen Cachen – egal, ob Mystery, Tradi oder Multi. Nicht eine dahingerotzte Filmdose. So macht Cachen Spaß und in netter Begleitung ja sowieso…
Um 7.15h brachen der To und ich auf und um 23.30h waren wir wieder zu Hause. Platt, aber glücklich.
Einen netten Abschluss bildete dann noch unser Grill-Picknick auf dem Schotterparkplatz! Beim nächsten Mal esse ich auch wieder Kohlenhydrate – der Kartoffelsalat sah göttlich aus!

Liebe Libelle, lieber Figaro – wir freuen uns schon auf den nächsten gemeinsamen Cache! :-)
Es hat sauviel Spaß mit euch gemacht und kam uns vor, als würden wir ständig zusammen cachen gehen.

Die Nibelungen-Sage ist wirklich ihre Favoritenpunkte wert! Noch heute gucke ich die Bilder mit nem Grinsen im Gesicht. Ich werde nie wieder eine Tradirunde machen können – die Cache dort waren wirklich toll!

Fotos kann ich euch leider keine zeigen – Spoilergefahr.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
One Response
  1. Libelle* says:

    Da an dieser Stelle die Möglichkeit eines Kommentars gegeben ist, möchte ich die Möglichkeit nicht versäumen um meinerseits von diesem “sagenhaften” Sonntag im schönen Lorsch zu schwärmen.
    Jeder Sommer hat sein eigenes Highlight und dieser Sonntag mit KiCloTo war für mich bis jetzt der Höhepunkt 2012.
    Wieder einmal hat sich bestätigt, dass die spontanen wenig geplanten Dinge die besten sind.
    Völlig selbstvergessen und extrem entspannt konnten wir diesen Tag, diese Tour und die wirklich unglaubliche Fülle an wirklich grandiosen Cache-Ideen von Anfang bis Ende genießen.
    Noch nie habe ich mich in einem Cacherteam so wohl gefühlt. Alles war perfekt! Sogar das sandpanierte Schnitzelchen :-)
    Trotz Sonntag und schönem Wetter saß uns an keiner Stelle ein anderes Team im Nacken. Wir hatten gefühlt alle Zeit der Welt jede einzelne Station ausgiebig zu bewundern und genießen. Solange, bis mir am Nachmittag das Gehirn überschwappte und mich an wundertätige wandlungsfähige Coins glauben ließ. Hier scheint eben NICHTS unmöglich.
    In der von Tobi ausgearbeitete Route des Tages griffen die angelegten Multis, Mysteries und Tradies so ineinander, dass die Wälder von Lorsch und Umgebung uns wie ein riesiger Cachervergnügungspark erschienen. Man weiß nicht was Geocachen heißen kann, wenn man den Ideereichtum der Helden und anderer kreativer Hessen nicht gesehen hat. Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle die “Verlorene Burg” und das Listing der “FTF-Akademie”.
    Ich schätze, meine Messlatte hängt augenblicklich etwas ZU hoch – für schnöde Filmdöschen muß ich erst einmal wieder runter kommen ;-)
    Claudia, Tobi und der extrem braven Kimba auch an dieser Stelle noch einmal ein riesiges Dankeschön für einen tollen Tag in ihrer netten, unkomplizierten Gesellschaft.
    In meinem Cacherherzen habt ihr euch einen großen Platz gesichert! Jederzeit gehe ich mit euch gerne wieder und freue mich schon jetzt auf die Planwagenfahrt und andere Events, auf denen wir uns treffen werden.
    Viele liebe Grüße Libelle* und Figaro*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zweifel: :zunge :verwirrt: :verliebt :traurig: :smile :schlaf :party :music :krank :kotzig :huch :gaehn :frage :devil: :daumenrunter :cry: :cool: :coffee: :blush: :beer: :ashamed: :angry: :angel: