Tag-Archive for » 1904 «

Wenn 17.000 Funde…

…einen Cache suchen gehen – geballte 22 Jahre Cacher-Erfahrung. Da sollte man meinen, dass man n D5er mit Leichtigkeit schafft, gell?
Ne. Lief anders. Eine Woche ist das Drama in mehreren Akten jetzt her.
Wir trafen uns mit hebuff in voller Besatzung, den Wifowaechtern in voller Besatzung, Modestia und Wogezlang, um den Cache 1904 von den Muggel04 zu absolvieren.
Wir wussten, es wird kein Spaziergang, aber dass es so ein Drama wird. Ne. Das hätte ich nicht erwartet.
Der Einstieg lief noch gut, aber dann haperte es auch direkt. Wir schwärmten aus – bzw die Männer schwärmten aus und wir Mädels samt Nachwuchs bildeten das mobile Basisteam…
Ne Stunde haben wir bestimmt gebraucht, bis irgendwann die Station2 gefunden war.
Die Aufgabe konnte dann aber wieder gut gelöst werden -dafür fanden wir Station3 nicht.
Läuft ja super.
Irgendwann nen TJ angerufen, der auch nicht weiterhelfen konnte. Dann den Owner Wir waren richtig (immerhin können wir die Aufgaben lösen), aber wir fanden das gesuchte Objekt nicht. War vielleicht auch nicht die beste Jahreszeit. Aber die Brombeeren haben geschmeckt ;-)
Der Owner brachte uns auf den rechten Weg zurück und so konnten wir dann noch 2 Stationen finden und auch gut lösen. Dachten wir. Bei Station6 waren wir des Ergebnisses und des Rechenweges nicht sicher, aber gut. Wer suchet, der findet.
Denkt man.
In der Zwischenzeit schickte uns der N811 bereits Fotos vom kühlen Bier, das er uns im Garten noch kredenzen wollte.
Nach einer gefühlten Ewigkeit gaben wir auf. WIR! GABEN! AUF!
und flüchteten in des N811s Garten zu Bier, Kuchen, Käse und Salami.
Schön war’s.
Eine Tagesdose machten wir dann doch noch.
Und auch, wenn wir nicht erfolgreich waren, war dieser Tag wirklich sehr nett.
Als wir heimkamen, machte sich der Mann direkt wieder an’s Rechnen, bekam auch ne logische Lösung raus. Die Email-Konferenz ergab ähnliche Ergebnisse, so dass er nen Tag später nochmal in den Wald fuhr,die nächste Station suchen. Leider war keine Zeit da, um den Cache zu Ende zu machen. Aber die Lösung der Station war recht einfach…
Und so haben wir dann in der Zwischenzeit, ohne das Team (ist nicht meine Schuld *g) das Drama mittlerweile beendet ;)

Mein Cache war das nicht so, der war mir einfach zu mathematisch – aber nun haben wir ihn erledigt. Und dem Mann hat’s auch Spaß gemacht. Der ist aber auch eher der Mathematiker unter uns.

Category: Geocachen  Tags: ,  Leave a Comment