Tag-Archive for » micro «

Liest denn niemand mehr Listings?

Immer wieder wundert es mich, wenn sich Logger in ihren Fund-Logs über Sachen beschweren, die im Listing angegeben sind.
Wie kann es sein, dass sich manche Owner ständig anhören müssen, dass es ein Nano, kein Micro ist, wenn es doch im Listing ganz klar so genannt ist?
Weil die Cachebehälter-Größe als Micro angegeben ist? Kann man ja als Owner nichts für, wenn Groundspeak da nicht reagiert und ein Nano offiziell halt eben ein Micro ist.

Da wird man von den Elite-Cachern “angepöbelt”, dass das Listing falsch wäre und man es sofort zu ändern hat… Dabei hat man doch vorher die Guidelines gelesen und da steht nun mal drin, dass alles, was kleiner als Filmdose ist ein Micro ist. Nur, weil sich die Elite das anders denkt ist das richtig?
Natürlich ist es nett, wenn im Listing darauf hingewiesen wird – aber offensichtlich macht sich ja niemand mehr die Mühe, Listings zu lesen… Fallen Listings kurz und knappp aus, ist das aber auch wieder nicht richtig. Dann brüllt die Elite, dass das Listing wortkarg ist.
Ganz schön schwierig.

Und ich spreche hier grade mal nicht von unserem Listing – wobei der Hinweis auf die falsche Cachbehälter-Größe auch schon erfolgte…

Vielleicht bin ich da auch einfach zu entspannt. Es ist ein Hobby, das sollte mir Spaß machen. Natürlich sollte man sich an gewissen Regeln halten. Aber zu argumentieren, dass Groundspeak seine Guidelines einfach noch nicht überarbeitet hat und darum die freie Interpretationen der Elite-Cacher richtig sind…Ist das der Weg?? Ne. Ich finde nicht.

Aber diese Diskussion füllt ja auch ganze Foren. Hier zum Beispiel. Ich werde es weiterhin so halten: wenn ich einen Micro suche, wo im Listing nicht steht, dass es ein Nano ist, stelle ich mich auf ne Filmdose/PETling ein. Ist die Größe als Micro gelistet und im Listing (ich lese die nämlich) steht was von Nano, weiß ich, ich suche n Nano. Wo ist denn da bitte das Problem? Im Lesen des Listings? Verplempert man dafür zu viel Zeit, auf der Punktejagd?